Ein bisschen wie wir

Dass wir unterwegs sein wollen und nicht stehen bleiben können,

dass wir nicht zufriedens ind mit dem, was ist und was wir erreicht haben,

dass wir unser Leben immer neu probieren,

dass wir neugierig bleiben und Zweifel hegen,

das alles macht es nicht gerade einfacher.

Dass wir uns aber auf dich verlassen können,

dass wir in dir, Jesus, einen kennen, der auch den schwierigen Weg wählte,

der sich auch nicht da bewegte, wo alle gehen,

der auch zweifelte,

der sich nichts hat sagen lassen

und der doch ein bisschen so war, wie wir sein wollen,

das gibt uns immer wieder Mut.

(Andreas Wanzke)